Kabarett in Österreich

Das Kabarett ist in der österreichischen Kulturszene fest verankert und kann auf eine lange Tradition mit bekannten Kabarettisten wie etwa Karl Farkas zurück blicken. Das Kabarett in Österreich ist stark politisch motiviert und thematisiert auch kritische soziale Themen. Das ganze Jahr über touren die österreichischen Kabarettisten durch das ganze Land, aber es gibt auch mehrere Fixpunkte am Kabaretthimmel.

Kabarett Simpl in Wien

Das Kabarett Simpl ist mittlerweile zu einer Institution in Österreich geworden. Im Jahre 1912 wurde das „Bierkabarett Simplicissimus“ eröffnet und bot ein breites Unterhaltungsangebot, wie etwa Conferencen, Operettenschlager oder Chansons. Das Lokal fand großen Anklang bei der Bevölkerung und wurde bald nur noch liebevoll „Simpl“ genannt und den Namen behielt es bis heute. Ausgenommen in den Sommermonaten zeigt das Simpl mehrmals pro Woche Kabarettveranstaltungen, vorwiegend mit heimischen Künstlern. Darunter finden sich auch immer wieder zahlreiche Nachwuchstalente die im Simpl ihre ersten Gehversuche machen und denen es auch oftmals als Karrieresprungbrett dient.

Ybbsiade in Ybbs an der Donau

Die Ybbsiade ist ein jährliches Kabarett- und Kleinkunstfestival, das es seit 1989 gibt und Mitte April stattfindet. Während der zweiwöchigen Veranstaltung gibt sich die Crème de la Crème der österreichischen Kabarettszene die Klinke in die Hand. Kaum ein österreichischer Kabarettist war noch nicht Teil dieser unterhaltsamen Veranstaltung. Umrahmt wird die ganze Veranstaltung von diversen österreichischen Musikern, die mit ihren abwechslungsreichen Programmen das Sahnehäubchen der ganzen Veranstaltung sind. Die deftigen Pointen werden auch jedes Jahr mit einem Preis belohnt. Der „Ybbser Spaßvogel“ ist einer der begehrtesten Preise dieses Genres und ist gleichzeitig der Ritterschlag in der österreichischen Kabarettszene.

MozArt Kabarett Festival in Salzburg

Eines der ältesten Kabarett Festivals in Österreich ist das MozArt, dass 2012 30 Jahre alt wird. Diese Veranstaltung ist eine gelungene Kombination aus Musik und Kabarett. Jährlich sind nicht nur nationale, sondern auch zahlreiche Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum zu Gast und ebenso vielfältig ist die Besucherschar, die diesem Festival beiwohnt. Von Ende Januar bis Anfang Februar könne sich die Besucher mit den humoristischen Possen unterhalten lassen. Die Veranstalter vom MotzArt sind jedes Jahr aufs neue bestrebt ein besonders hochkarätiges Programm zu bieten, was ihnen auch immer wieder gelingt.